Maturius FlexBondPlus


Anlagestrategie                             

Der Maturius FlexBondPlus verfolgt das Ziel, einen positiven Ertrag bei geringer Volatilität zu erwirtschaften. Der Fonds ist ein modellgeleiteter und aktiv gemanagter Absolute-Return-Fonds. Um dieses Anlageziel zu erreichen, wird das Fondsvermögen nach dem Grundsatz der Risikostreuung angelegt werden. Die strategische Grundpositionierung des Fonds wird durch das Maturius FairValue-Modell, einem Bewertungsmodell für den US-10J-Zins, gesteuert. Dieses Maturius FairValue-Modell errechnet aus den Input-Variablen US-Gesamtinflation, US-Kerninflation, US-Frühindikator und US-Dreimonatszins einen fairen Wert für den US-10J-Zins. Aus diesem fairen Wert und aus dem tatsächlichen US-10J-Zins sowie insbesondere aus der Differenz der beiden wird eine der vier strategischen Grundpositionierungen short, defensiv, normal und offensiv abgeleitet. Der Schwerpunkt der Investments wird in Europa und USA sein. Es wird aber auch Investments außerhalb dieser Regionen geben, also weltweit, insbesondere auch in Emerging Markets.

Weitere Hinweise zum Fonds: www.hauck-aufhaeuser.com
Oder informieren Sie sich bei:

Dr. Bernd Früh
Tel.: +49 221 20 30 921
E-Mail: b.frueh@consortia.de

consortia.de nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbietet die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren